Referenzen
 

Unser Mandantenstamm umfasst im Wesentlichen renommierte internationale Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftsbranchen, wie etwa der Telekommunikation, der Automobilindustrie, den Medien, dem Bergbau, der Chemieindustrie, der IT-Industrie usw. Zu unseren Mandanten dürfen wir daneben aber auch führende einheimische Unternehmen aus diversen Branchen zählen. Bei Bedarf stellen wir gerne eine umfassende Referenzliste zur Verfügung.

Joksović, Stojanović & Partners berät eine Reihe staatlicher Institutionen wie etwa die Japan International Cooperation Agency. Wir sind tätig als Vertrauensanwälte der deutschen und der österreichischen Botschaft in Serbien. Ferner werden wir auf Empfehlungslisten mehrerer anderer Botschaften geführt, darunter der Länder USA, Australien, Vereinigtes Königreich, Italien und Kanada.

Wir sind die juristischen Berater der staatlichen Agentur für Privatisierung der Republik Serbien in den Bereichen Umstrukturierung, Privatisierung und Ausschreibungen und ferner der staatlichen Wertpapieragentur in Serbien. Weiterhin sind wir der lokale juristische Berater für ein durch die United States Trade and Development Agency (USTDA) finanziertes Großprojekt.

Von „Legal 500“ wird JSP in allen dort genannten Bereichen (Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions, Privatisierung und Real Estate) unter den führenden Kanzleien in Serbien und in Montenegro geführt. Wir sind weiterhin tätig als der externe Rechtsberater der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE). Zu unseren weiteren Referenzen zählen wir unsere Beteiligung als die lokalen Rechtsexperten im weltweiten Gutachten zu Baugenehmigungsverfahren, welches im alljährlichen Bericht der Weltbank mit dem Titel „Doing Business“ veröffentlicht wurde und weiterhin die Erstellung des serbischen Kapitels „Labor & Employment“ der Publikationsreihe „Getting the Deal Through“ im Jahre 2008.